Berufsbildung

Ausbildungsverbund Finanzdepartement des Kantons Luzern

Die überarbeitete Bildungsverordnung, der Trend zur Zentralisierung z.B. im Rechnungswesen und verschiedene weitere Einflüsse haben die Bildungsverantwortlichen des Finanzdepartementes dazu bewogen, ab August 2013 eine Verbundlehre anzubieten. Den Ausbildungsverbund im Beruf Kauffrau/Kaufmann bilden:

  • Dienststelle Steuern
  • Dienststelle Personal
  • Dienststelle Immobilien
  • Staatskanzlei
  • Dienststelle Finanzen
  • LUSTAT Statistik Luzern

Jährlich starten fünf Lernende diese interessante dreijährige Lehre zur Kauffrau/zum Kaufmann mit EFZ.

Während mindestens einem Jahr werden die jungen Menschen im Rahmen dieses Ausbildungsverbundes in der Dienststelle Steuern ausgebildet und praktisch eingesetzt.

Was macht die Dienststelle Steuern?

Die Dienststelle Steuern bringt Licht in den Dschungel der Steuergesetzgebung, macht diese für unsere Bürger verständlich und beschafft die finanziellen Mittel für die Gewährleistung der vielfältigen staatlichen Aufgaben. Sie ist in verschiedene Organisationseinheiten unterteilt, die verschiedene interessante Aufgaben wahrnehmen.

Ausbildungsprogramm

  • Im Team Dienste, das Perlen entdeckt und diese fördert, erhalten die Lernenden vielfältiges Basiswissen. Sie betreuen den Schalter Anmeldung/Information, sie managen Büromaterial und lernen den Postempfang und -versand kennen.
  • In der Abteilung Wertschriften + Verrechnungssteuer geht es ums bewegliche Vermögen. Hier werden grundlegende Kenntnisse über die Wertschriftenvermögen und deren Besteuerung erlernt. Zudem wird den Lernenden der gesetzliche Hintergrund der Verrechnungssteuer näher gebracht.
  • Den wahren Wert lernt man in der Abteilung Immobilienbewertung kennen. Katasterwert, Steuerwert oder Verkehrswert? Die Lernenden werden nach ihrem Aufenthalt die Antworten geben können.
  • Das Team Gemeindebetreuung spürt den Puls der Gemeinden. Die Lernenden werden Steuererklärungen ausfüllen und viele Informationen zum Steuerwesen erhalten, aber auch selber erarbeiten.
  • Im Team Quellensteuer bearbeiten die Lernenden Quellensteuerabrechnungen, fakturieren die Quellensteuern und sorgen für das Inkasso. Sie setzen ihre Sozialkompetenz am Telefon und am Schalter ein und kommen in Kontakt mit verschiedensten Personen.
  • Das Team Selbständigerwerbende ist der verlässliche Partner für Gewerbetreibende. Die Lernenden werden hier Selbständigerwerbende veranlagen.
  • Mit Wirtschaft und Gewerbe verbunden: die Abteilung Juristische Personen bringt die Auszubildenden mit der Veranlagung juristischer Personen und Personengesellschaften in näheren Kontakt.
  • Das Team Aufsicht + Qualität übt die Aufsicht über die Sondersteuern aus.